Adliswil

Stadthaus bleibt bis auf weiteres geschlossen

Die Sperrung des Adliswiler Stadthauses bleibt bis auf weiteres bestehen. Das Arbeiten im mutmasslich von Sturm «Burglind» beschädigten Gebäude sei nicht zumutbar, teilt die Stadt mit.

Bis auf weiteres bleibt das Adliswiler Stadthaus geschlossen.

Bis auf weiteres bleibt das Adliswiler Stadthaus geschlossen. Bild: Manuela Matt

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Stadthaus an der Zürichstrasse in Adliswil wurde am 3. Januar vorsorglich für statische Überprüfungen geschlossen. Wie die Stadt Adliswil am Freitag mitteilt, werden die Abklärungen in der nächsten Woche fortgeführt, weshalb die Liegenschaft auf weiteres nicht genutzt wird.

Bei der Schliessung handelte es sich um eine Vorsichtsmassnahme aufgrund von wahrgenommen Geräuschen im Bereich von Stützen. Diese können in Zusammenhang mit den am Mittwoch vorherrschenden starken Windkräften beim Durchzug des Sturmtiefs «Burglind» stehen. Der Sturm zog mit Windspitzen von bis zu 150 km/h über die Region und richtete beträchtliche Schäden an Vegetation und Infrastruktur an.

Arbeiten im Gebäude «nicht zumutbar»

Am Donnerstag wurden vorsorgliche Sicherheitsmassnahmen umgesetzt, indem zusätzliche Stützen eingebaut wurden. Nächste Woche sollen nun vertiefte Abklärungen erfolgen. Bis weitere Erkenntnisse vorliegen, erachtet der Stadtrat das Arbeiten in diesen Räumlichkeiten für die Mitarbeitenden als nicht zumutbar. Deshalb bleiben das Stadthaus sowie das eingemietete Café bis auf weiteres geschlossen.

Ab Montag steht ein Notbetrieb der Stadtverwaltung bereit. Die wichtigsten Leistungen, welche normalerweise an der Zürichstrasse 12 erbracht werden, stehen ab diesem Zeitpunkt wieder zur Verfügung. Es werden Ersatzstandorte für die Einwohnerdienste (vorübergehend Zürichstrasse 8), das Zivilstandswesen (vorübergehend Zürichstrasse 1) sowie die Steuerabteilung (vorübergehend Zürichstrasse 34) eingerichtet.

Die städtischen Leistungen an anderen Standorten sind unverändert verfügbar. Das Betreibungsamt, die Sozialberatung, die Sozialen Aufgaben, die Schule und die Stadtpolizei sind wie gewohnt geöffnet und erreichbar. Anliegen der Bevölkerung werden ab Montag wieder unter der Haupttelefonnummer 044 711 77 11 entgegengenommen. (mst)

Erstellt: 05.01.2018, 15:14 Uhr

Artikel zum Thema

Stadthaus bleibt wegen möglicher Einsturzgefahr geschlossen

Adliswil Das Stadthaus musste am Mittwoch evakuiert werden und ist bis Freitag geschlossen. Die Stadtangestellten im Gebäude hatten nach dem Sturm «Burglind» Geräusche wahrgenommen, die auf eine mangelhafte Statik der Gebäudestützen hindeuten könnten. Mehr...

«Kommt weit seltener als alle 100 Jahre vor»

Wädenswil Eine Orkanböe von 150,8 km/h wurde am Mittwoch beim Durchzug von Sturmtief «Burglind» in Wädenswil gemessen. So viel wie nie zuvor an dieser Stelle. Eine Einordnung. Mehr...

«Burglind» bringt Orkanböen und grosse Schäden

Wetter Sturm «Burglind» schüttelt die Region durch. In mehreren Gemeinden fiel der Strom aus, es gab teils grosse Schäden. Der Flug-, Bahn- und Fährbetrieb war beeinträchtigt. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!