Zum Hauptinhalt springen

Stadt will im Zentrum über Zonenplan hinaus bauen

Die Stadt will zusammen mit den Grundbesitzern im Zentrum Süd einen Masterplan erarbeiten. Das Gebiet soll aufgewertet werden. Zum Beispiel mit dem Bau von höheren Gebäuden, als momentan im Bau- und Zonenplan erlaubt.

Das Gebiet Zentrum Süd liegt zwischen der Florastrasse im Norden und der Kreuzung Sihltalstrasse/Albisstrasse im Süden. Es soll aufgewertet werden.
Das Gebiet Zentrum Süd liegt zwischen der Florastrasse im Norden und der Kreuzung Sihltalstrasse/Albisstrasse im Süden. Es soll aufgewertet werden.
Google Maps

32 verschiedene Eigentümerschaften gibt es im Adliswiler Zentrum Süd – dem Gebiet südlich des Bahnhofs zwischen der Bahnlinie und der Albisstrasse bis zur Brücke über die Sihltalstrasse. Durch eine verdichtete Bauweise will der Stadtrat das Gebiet in den nächsten Jahren aufwerten. «Dies gelingt aber nur, wenn möglichst viele der Grundeigentümer an einer kooperativen Planung mitwirken», sagt Marcel Angele, Ressortleiter Bau und Planung der Stadt Adliswil. Darum will der Stadtrat mit den Grundbesitzern an drei Workshops einen Masterplan erarbeiten, wie das künftige Zentrum Süd aussehen soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.