Zum Hauptinhalt springen

Spürbare Sparmassnahmen für Langnau

Gewichtige Sparmassnahmen und der Bau von Alterswohnungen stehen an der Gemeindeversammlung in Langnau im Fokus.

So sollen die neuen geplanten Alterswohnungen aussehen.
So sollen die neuen geplanten Alterswohnungen aussehen.
Visualisierung PD

An der Gemeindeversammlung vom kommenden Donnerstag in Langnau sind gewichtige Geschäfte traktandiert. Allen voran das Budget 2020. Um ausgeglichene Kosten und Einnahmen zu präsentieren bei unverändertem Steuerfuss, schlägt der Gemeinderat 45 Sparmassnahmen vor. Diese sind spürbar für die Bevölkerung. So werden unter anderem zehn Prozent der Beiträge an die Vereine gestrichen, und das Skilager entfällt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.