Zum Hauptinhalt springen

Sonntagsverkauf vor Weihnachten lohnt sich nur für wenige Detaillisten

Am Sonntag hatten mehrere Gemeinden im Bezirk Sonntagsverkauf. Doch für viele Detaillisten und Fachgeschäfte lohnen sich die Zusatzverkaufstage vor Weihnachten nicht, wie eine Umfrage zeigt.

Am Sonntagsverkauf konnten Kinder in der Bakeria in Thalwil mit einem Profi Guetsli verzieren.
Am Sonntagsverkauf konnten Kinder in der Bakeria in Thalwil mit einem Profi Guetsli verzieren.
Moritz Hager

Die Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich gewährt Verkaufsgeschäften je vier Sonntagsverkäufe pro Jahr. Wann diese stattfinden, entscheiden die einzelnen Gemeinden selber. Einige beziehen bei der Entscheidung die lokalen Gewerbeverbände mit ein, andere entscheiden selber, an welchen Sonntagen die Geschäfte offen haben dürfen.Im Bezirk Horgen beteiligen sich die meisten Gemeinden an den Sonntagsverkäufen. Am vergangenen Sonntag öffneten die Läden in Horgen, Langnau, Richterswil, Thalwil und Wädenswil ihre Türen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.