Aprilwetter

So kam der Winter zurück

Der aktuelle Wintereinbruch ist in aller Munde. Ein Thalwiler hat die Umwälzungen in der Atmosphäre gefilmt – das Resultat ist ein eindrücklicher Zeitraffer der Naturgewalten.

Von himmelblau zu grauschwarz: Der Wetterwechsel im Zeitraffer. Video: Matthias Sänger


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Schnee, Frost und Kälte: Auf Anfang dieser Woche hat sich der Winter am Zürichsee auf eindrückliche Weise zurück gemeldet.

Die eisigen Temperaturen stossen bei den meisten Bewohnern der Region auf wenig Begeisterung. Eine Ausnahme stellt Wetter-Fan Matthias Sänger aus Thalwil dar. Er hat am Zürichsee seine Kamera aufgestellt und den Umbruch in der Atmosphäre, der sich in den letzten Tagen vollzogen hat, über Stunden hinweg gefilmt.

Gelungen sind ihm dabei faszinierende Aufnahmen, die er in einen Zeitraffer gepackt und auf der Video-Plattform Vimeo veröffentlicht hat. (mst)

Erstellt: 20.04.2017, 13:20 Uhr

Artikel zum Thema

Starker Bodenfrost richtet Schäden an

Wetter Die Nacht auf Donnerstag war vor allem in der Nordostschweiz eiskalt. Die Temperaturen sanken in Bodennähe auf bis Minus 9 Grad – zum Leidwesen der Landwirte. Mehr...

Die kälteste Nacht steht noch bevor

Aprilwetter In der Nacht auf Mittwoch ist es nochmals richtig kalt geworden. Die Temperaturen sanken selbst in tiefen Lagen teilweise unter null Grad und es schneite. Am kältesten soll die Nacht auf Freitag werden. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!

Kommentare

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben