Zum Hauptinhalt springen

Sie helfen den Vergessenen

Seit bald sieben Jahren engagieren sich Murat Ay aus Horgen und Martin Thuma aus Wädenswil für eine der wenigen Hilfsorganisationen, die noch in Syrien aktiv ist.

Martin Thuma (links) und Murat Ay wollen den Menschen in Syrien helfen, ihr Land wieder aufzubauen.
Martin Thuma (links) und Murat Ay wollen den Menschen in Syrien helfen, ihr Land wieder aufzubauen.
Patrick Gutenberg

Mehr als acht Jahre dauert der Krieg in Syrien bereits an. Laut UNO sind über 12 Millionen Menschen auf der Flucht, etwa die Hälfte davon innerhalb des Landes. Besonders hart trifft es die verschiedenen religiösen Minderheiten, wie Christen und Jesiden. Während vor dem Krieg fast zwei Millionen Christen in Syrien lebten, sind es jetzt laut der Gesellschaft für bedrohte Völker noch zwischen 600'000 und 900'000.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.