Zum Hauptinhalt springen

Tankstellen-Shop mit Pistole überfallen

Am frühen Samstagmorgen hat ein Mann in Thalwil ein Geschäft ausgeraubt. Der Täter ist flüchtig.

Die Aufnahme der Überwachungskamera zeigt den Täter beim Raubüberfall.
Die Aufnahme der Überwachungskamera zeigt den Täter beim Raubüberfall.
Kantonspolizei Zürich

Kurz vor 5.45 betrat ein maskierter Mann einen Shop an der Seestrasse in Thalwil. Er bedrohte die anwesende Verkäuferin mit einer Pistole und zwang sie Bargeld herauszugeben, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Wie Recherchen dieser Zeitung ergeben haben, handelte es sich beim Geschäft um die Coop Pronto Tankstelle an der Seestrasse 67 in Thalwil. Der Täter flüchtete nach dem Raub mit einigen hundert Franken Beute zu Fuss. Bisher fahndete die Polizei erfolglos nach dem Täter. Beobachtungen von Zeugen nimmt die Kantonspolizei Zürich via Tel. 044 247 22 11 entgegen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch