Zum Hauptinhalt springen

Schweiter-Areal an Immobiliengesellschaft verkauft

Real­stone, eine ­Fondsverwaltung, die auf ­ Immobilien spezialisiert ist, ­ist die neue Besitzerin des Schweiter-Areals in Horgen Oberdorf. Für das Areal, ­ bisher im Besitz der Credit Suisse, besteht ein gültiger Gestaltungsplan.

Horgen Oberdorf kann weiter wachsen: Unterhalb des Waldes hat es noch Platz für Wohnungen und Büros.
Horgen Oberdorf kann weiter wachsen: Unterhalb des Waldes hat es noch Platz für Wohnungen und Büros.
zvg/Peter Fischer

Nun scheint neue Bewegung in das Boom-Gebiet Horgen Oberdorf zu kommen. Theoretisch hätte gemäss gültigem Gestaltungsplan bereits vor zwei Jahren mit dem Bau von Wohnungen und Büros begonnen werden können, doch die Besitzerin, die Cre­dit ­Suisse, hielt sich bedeckt und suchte einen Investor. Den hat sie nun gefunden. Die Immobilien­gesellschaft Real­stone kaufte das Schweiter-Areal.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.