Zum Hauptinhalt springen

Schüler wegen Putzwagen-Brand evakuiert

Weil ein Putzwagen Feuer gefangen hatte, musste am Dienstagnachmittag die Feuerwehr zum Thalwiler Schulhaus Berg ausrücken. Verletzt wurde niemand.

Im Schulhaus Berg in Thalwil mussten am Dienstag mehrere Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer evakuiert werden. Grund war ein Brand im Untergeschoss des Gebäudes.

Wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage mitteilt, hatte ein Putzwagen Feuer gefangen. In der Folge kam es zu einer starken Rauchentwicklung im Gebäude. Eine Schulklasse musste das Gebäude gemäss Polizeiangaben verlassen, Schülerinnen und Lehrer wurden auf eine allfällige Rauchgasvergiftung kontrolliert. Es gab jedoch keine Verletzten.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und das Schulhaus wurde entraucht. Warum der Putzwagen in Flammen aufging ist nicht bekannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch