Zum Hauptinhalt springen

Schüler führen eigenes Musiktheater auf

Die sechste Primarklasse des Rotweg Schulhauses führt ein selbstgeschriebenes Kinder-Musiktheater auf. Unterstützt werden sie dabei von der Harmoniemusik Helvetia Horgen.

24 Mädchen und Buben aus dem Schulhaus Rotweg haben ein Kinder-Musiktheater unter dem Titel «Der magische Traum» erarbeitet und einstudiert.
24 Mädchen und Buben aus dem Schulhaus Rotweg haben ein Kinder-Musiktheater unter dem Titel «Der magische Traum» erarbeitet und einstudiert.
André Springer

Um den musikalischen Nachwuchs zu fördern, führt die Harmoniemusik Helvetia Horgen alle zwei Jahre Kinderkonzerte auf. Dieses Jahr ist jedoch alles etwas anders: Die Mädchen und Buben stehen selber auf der Bühne, spielen Theater, singen und musizieren als kleines Orchester.

Die Idee dazu hatte Peter Schwerzmann, Klassenlehrer der sechste Primarklasse im Schulhaus Rotweg. «Ich wollte ein möglichst breites Projekt mit meinen Schülerinnen und Schülern auf die Beine stellen, bei dem sie von A bis Z alles selber machen», erklärt er. Seine Schüler waren dafür sofort Feuer und Flamme. «Ich habe eine musikalische, kreative und sportliche Klasse, deshalb eignet sich ein solches Projekt bestens», ist Schwerzmann überzeugt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.