Zum Hauptinhalt springen

Schmezer begeistert mit Matter

Ueli Schmezer und seine neue Matter-Live-Band interpretieren Mani Matters Lieder anders. Mal jazzig, mal poppig oder auch als berndeutschen Blues. In Adliswil überzeugten sie das Publikum.

Ueli Schmezer (Mitte) und seine Band liessen in der Adliswiler Kulturschachtle das Liedgut von Mani Matter wiederaufleben.
Ueli Schmezer (Mitte) und seine Band liessen in der Adliswiler Kulturschachtle das Liedgut von Mani Matter wiederaufleben.
Michael Trost

«Jedes Konzert hat einen Tiefpunkt – und wir fangen gleich damit an», sagte Ueli Schmezer, als er die Bühne in der Adliswiler Kulturschachtle betrat. Zusammen mit seiner Matter-Live-Band, bestehend aus dem Ausnahmegitarristen Nick Perrin und dem Kultbassisten Michel Poffet, entführte der Entertainer und Sänger das gut besuchte Publikum in die Kindheit zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.