Live-Ticker

Schiffsfünfliber bleibt – Kantonsrat versenkt Postulat

Heute kam der Schiffsfünfliber auf dem Zürichsee im Zürcher Kantonsrat zur Sprache. Nach fast zweistündiger Debatte wurde der dringliche Vorstoss von drei Parlamentariern vom See letztlich abgelehnt.

Der Schiffszuschlag auf dem Zürichsee ist schon seit längerem ein Politikum. Die Mehrheit im Kantonsrat hat einem dringlichen Postulat am Montag die Unterstützung verweigert.

Der Schiffszuschlag auf dem Zürichsee ist schon seit längerem ein Politikum. Die Mehrheit im Kantonsrat hat einem dringlichen Postulat am Montag die Unterstützung verweigert. Bild: Keystone

(mst)

(Erstellt: 20.11.2017, 08:31 Uhr)

Interaktiv

So stimmten die Ratsvertreter vom Zürichsee

Artikel zum Thema

Vom Regen in die Traufe

Kommentar Christian Dietz-Saluz, Chefreporter, zum Entscheid des Zürcher Kantonsrates am umstrittenen Schiffszuschlag festzuhalten. Mehr...

Kantonsrat wirft Schiffsfünfliber nicht über Bord

Zürichsee Die Kursschifffahrt auf Zürichsee und Limmat wird auch 2018 fünf Franken zusätzlich kosten. Der Zürcher Kantonsrat hat es abgelehnt, ein dringliches Postulat zur sofortigen Abschaffung des umstrittenen Schiffszuschlags anzunehmen. Mehr...

Wichtigste Seeschlacht um Schiffszuschlag

Schiffszuschlag Am Montag entscheidet sich im Zürcher Kantonsrat, ob der unpopuläre Schiffszuschlag schon bald wieder abgeschafft wird. Das verlangt ein dringliches Postulat dreier Kantonsräte aus dem Bezirk Horgen. Weil es um jede Stimme geht, nehmen sie vor allem die Parlamentarier vom See in die Pflicht. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare