Zum Hauptinhalt springen

Rüeschliker Investoren kaufen Wädenswiler Gewerbeland

Die Stadt Wädenswil will ein weiteres Baufeld im neuen Gewerbegebiet Werkstadt Zürisee verkaufen. Damit ist nur noch eine vergleichsweise kleine Parzelle in diesem Entwicklungsgebiet nahe der Autobahn frei.

Die Werkstadt Zürisee ist auf Kurs. Bis auf ein vergleichsweise kleines Baufeld ist der im Entstehen begriffene Technologie- und Gewerbepark belegt.
Die Werkstadt Zürisee ist auf Kurs. Bis auf ein vergleichsweise kleines Baufeld ist der im Entstehen begriffene Technologie- und Gewerbepark belegt.
Michael Trost

Die Parzellen der Werkstadt Zürisee gehen weg wie warme Semmeln. Vom 40 000 Quadratmeter grossen Rütihof-Areal ist einzig noch ein 1500 Quadratmeter grosses Baufeld frei. Alle anderen sind reserviert oder verkauft. Zuletzt war im August bekannt geworden, dass sich auf dem letzten grossen freien Baufeld mitten im Gewerbegebiet drei Firmen gemeinsam ansiedeln: die Firma SSM Schärer Schweiter Mettler, Horgen, sowie Stutz Medien und Mantel Digital aus Wädenswil.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.