Zum Hauptinhalt springen

Rosmarie Zeroual wird neue Leiterin der Schule Kopfholz

Die Schulpflege Adliswil hat Rosmarie Zeroual als neue Schulleiterin der Schule Kopfholz gewählt. Sie wird ab 1. August zusammen mit Patricia Wegmüller die Schule leiten.

Rosmarie Zeroual und Patricia Wegmüller werden ab 1. August gemeinsam die beiden bis anhin separat geführten Betrieb Volksschule und Schulergänzende Betreuung neu als ein Betrieb Schule Kopfholz mit einem Pensum von total 120 Stellenprozenten leiten.

Wie die Stadt Adliswil am Freitag mitteilt, deckt Rosmarie Zeroual ein breites Spektrum an Berufserfahrung im schulischen Kontext ab. Nach ihrer kaufmännischen Grundbildung und einigen Jahren Berufserfahrung, habe sich Rosmarie Zeroual für die Schule und Stadt Adliswil eingesetzt. In ihrer zehnjährigen Tätigkeit als Schulpflegerin umfasste ihr Aufgabengebiet die Personalführung, die Einteilung von Kindern, die Genehmigung und Überprüfung von externen Therapien, Zuweisungen zu Sonderschulungen und den Austausch mit anderen Gemeinden.

Nach ihrer Tätigkeit in der Schulpflege wirkte sie auf Ausführungsebene als Unterstützung der Schulleitung. Während dieser nun siebenjährigen Tätigkeit vertiefte sie ihr Wissen und den Praxisbezug zur Personal- und Schulführung. Zurzeit absolviert Rosmarie Zeroual die Schulleiterausbildung an der pädagogischen Hochschule in Luzern.

Rosmarie Zeroual ist die Frau des Adliswiler CVP-Stadtrates Farid Zeroual.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch