Kilchberg

Rollstuhlfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Rollstuhl wurde am Mittwochmorgen in Kilchberg ein Mann schwer verletzt.

Schwere Verletzungen zog sich ein 60-jähriger Rollstuhlfahrer zu, als er am Mittwochnachmittag auf einem Fussgängerstreifen in Kilchberg von einem Autofahrer übersehen wurde.

Schwere Verletzungen zog sich ein 60-jähriger Rollstuhlfahrer zu, als er am Mittwochnachmittag auf einem Fussgängerstreifen in Kilchberg von einem Autofahrer übersehen wurde. Bild: PD/Kapo ZH

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kurz nach 9.30 Uhr fuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Auto in Kilchberg auf der Dorfstrasse abwärts Richtung See, als er bei der Einmündung der Böndlerstrasse mit einem Rollstuhlfahrer kollidierte. Wie die Kantonspolizei Zürich schildert, überqiuerte der 60-jährige Mann gerade mit seinem Rollstuhl mit Zusatzantrieb den Fussgängerstreifen. Er wurde zu Boden geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen eine Patrouille der Gemeindepolizei Kilchberg sowie ein Ambulanzteam des Seespitals Horgen im Einsatz.

Erstellt: 13.02.2019, 17:36 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!