Zum Hauptinhalt springen

Richterswil stehen die Altlasten bis zum Hals

Die alte Schiessanlage Mülitobel muss dringend saniert werden. Doch damit nicht genug: Nebst 18 Tonnen Blei im Kugelfang wurde auf dem gleichen Areal eine alte Mülldeponie entdeckt.

Blick von der Mülibachstrasse: Die alte Mülldeponie befindet sich rechts auf Höhe des heutigen Parkplatzes, der Kugelfang der alten Schiessanlage wiederum links auf der anderen Seite des Mülibachs.
Blick von der Mülibachstrasse: Die alte Mülldeponie befindet sich rechts auf Höhe des heutigen Parkplatzes, der Kugelfang der alten Schiessanlage wiederum links auf der anderen Seite des Mülibachs.
Manuela Matt

Geschätzte 18 Tonnen Blei im und um den Kugelfang der stillgelegten Schiessanlage Mülitobel sowie eine alte Mülldeponie am gleichen Standort belasten den Boden der Gemeinde Richterswil. Das Amt für Umweltschutz des Kantons Schwyz macht Druck: bis Ende 2017 muss die Gemeinde den Kugelfang der alten Schiessanlage Mülitobel saniert haben. Kostenpunkt noch unklar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.