Zum Hauptinhalt springen

Pädophiler zeigt im offenen Vollzug erneut auffälliges Verhalten

Ein bereits verurteilter Pädophiler hat sich im unbegleiteten Freigang wieder Kindern genähert. Der 61-Jährige behauptet, seine Neigungen mittlerweile im Griff zu haben. Dennoch droht ihm die Verwahrung.

Ein bereits verurteilter Pädophiler musste sich vor dem Bezirksgericht Horgen verantworten – er hatte sich wieder Kindern genähert. (Symbolbild)
Ein bereits verurteilter Pädophiler musste sich vor dem Bezirksgericht Horgen verantworten – er hatte sich wieder Kindern genähert. (Symbolbild)
Archiv Dieter Seeger

Alle glaubten daran, dass ein vor 20 Jahren verurteilter Pädophiler nochmals ein normales Leben ausserhalb von Gefängnismauern führen kann. Nun scheint es, als hätten sich alle geirrt. Vor dem Bezirksgericht Horgen musste sich der 61-jährige ehemalige Hochbauzeichner dafür verantworten, weil er im offenen Vollzug Grenzen überschritten haben soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.