Zum Hauptinhalt springen

Paartanz als Training für Körper und Geist

Seit dem Sommer gibt es den Tanzverein Rüschlikon. Paartänze wie Cha-Cha-Cha, Jive und Discofox werden dort getanzt. Ein Selbstversuch.

Andreas Fux zeigt ZSZ-Mitarbeiterin Simona Dürmüller die ersten Tanzschritte.
Andreas Fux zeigt ZSZ-Mitarbeiterin Simona Dürmüller die ersten Tanzschritte.
André Springer
Für die Grundkursteilnehmer ist es bereits der sechste Kurs.
Für die Grundkursteilnehmer ist es bereits der sechste Kurs.
André Springer
Andreas Fux: «Ich wurde an einem Fest zum Tanz aufgefordert und musste mir eingestehen, dass ich nicht tanzen kann. Das wollte ich ändern.»
Andreas Fux: «Ich wurde an einem Fest zum Tanz aufgefordert und musste mir eingestehen, dass ich nicht tanzen kann. Das wollte ich ändern.»
André Springer
1 / 6

Ob ich bereits einige Tanzschritte kenne, fragt mich Andreas Fux zur Begrüssung. Er ist mein Tanzpartner für diesen Abend, an dem ich einen Grundkurs im Tanzverein Rüschlikon besuche. Ich verneine. Einzig in Discos habe ich bisher nach Lust und Laune getanzt. Walzer, Jive oder Discofox sind mir aber fremd. Meinem Tanzpartner gings bis vor ein paar Jahren gleich: «Ich wurde an einem Fest zum Tanz aufgefordert und musste mir eingestehen, dass ich nicht tanzen kann. Das wollte ich ändern.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.