Zum Hauptinhalt springen

One-Woman-Pussy-Riot-Band in Sachen Poesie

Sie hat schon neun Bücher veröffentlicht und 50 Länder bereist. Musse zum Schreiben findet Susann Klossek an ihrem Rückzugsort Thalwil.

Ihr letztes Buch hiess «Pferde wetten nicht auf Menschen»: Susann Klossek.
Ihr letztes Buch hiess «Pferde wetten nicht auf Menschen»: Susann Klossek.

Susann Klossek, im Brotberuf sind Sie Redaktorin einer Computerzeitschrift. Das ist etwas völlig anderes als Ihre künstlerische Tätigkeit. Sie schreiben Geschichten wie auch Gedichte und malen. Wie halten Sie dieses Spannungsfeld aus? Hm (seufzt). Das ist nicht immer einfach, einerseits das Künstlerische auszuleben und andererseits Wirtschaft und IT zu integrieren. Diese Branche ist so straight — doch im Grunde ein guter Gegenpol zur Kunst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.