Zum Hauptinhalt springen

Nachfolgerin gewählt

Die Primarschulpflege Wädenswil ist wieder vollzählig. Charlotte Zysset ist für die SP gewählt worden.

Für die Nachfolge von Delia Mareischen (parteilos) in die Primarschulpflege gab es nur eine Kandidatin. Die Interparteiliche Konferenz (IPK) empfahl Charlotte Zysset von der SP für die Wahl. Charlotte Zysset ist nun in stiller Wahl gewählt worden, wie Esther Ramirez, Stadtschreiber-Stellvertreterin, bestätigt.

Die Ersatzwahl in die Primarschulpflege Wädenswil war unter speziellen Vorzeichen gestanden. Die Stadt wollte ursprünglich auch den Stimmberechtigten aus den Gemeinden Schönenberg und Hütten die Chance ermöglichen, für den freien Sitz zu kandidieren.

Berggemeinden aussen vor

Der Bezirksrat Horgen wies die Stadt jedoch darauf hin, dass sich nur stimmberechigte Personen aus Wädenswil aufstellen lassen können, solange Hütten und Schönenberg noch eigenständige Gemeinden sind – also bis Ende Jahr.

Die Stimmbürger der beiden Berggemeinden hätten nur antreten können, wenn es keine stille Wahl gegeben hätte. In diesem Fall wäre es am 10. Februar zu einer Urnenwahl gekommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch