Zum Hauptinhalt springen

Mit Seewasser ein ganzes Dorfzentrum heizen

Die Gemeinde Thalwil möchte den klimapolitischen Zielen auch Taten folgen lassen und weite Teile des Dorfzentrums mit Seewasser heizen und kühlen. Das könnte funktionieren – vorausgesetzt, es finden sich genügend Interessenten.

Die Pumpstation, die dem See Wasser für den Energieverbund Zentrum entnähme, würde unter diesem Parkplatz erstellt.
Die Pumpstation, die dem See Wasser für den Energieverbund Zentrum entnähme, würde unter diesem Parkplatz erstellt.
Manuela Matt

Das energiepolitische Ziel der Gemeinde Thalwil ist klar: Der Anteil der erneuerbaren Energieträger am Gesamtwärmeverbrauch soll bis 2025 auf 25 Prozent, bis 2035 auf 45 Prozent gesteigert werden– 2014, als die Gemeinde ihren Energieplan entwickelt hat, lag er bei 9 Prozent. Ihrem Ziel kommt die Gemeinde vielleicht schon bald einen entscheidenden Schritt näher.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.