Zum Hauptinhalt springen

«Mindestfallzahlen sind für uns grosse Hürden»

Das See-Spital kann für 2016 einen Gewinn von 8,9 Millionen Franken ausweisen.

«Unsere Investitionen im letzten Jahren werden sich in den Fallkosten niederschlagen.»

Matthias Pfammater, Direktor See-Spital