Richterswil

Millionengrundstück im Dorfkern steht zum Verkauf

Grundstücke in Dorfzentren wechseln selten den Besitzer – und wenn, dann meist, ohne dass die Öffentlichkeit davon erfährt. Im Zentrum von Richterswil stehen jetzt sechs Parzellen zum Verkauf.

Die Gebäude an der Ecke Poststrasse/Chrüzweg stehen zum Verkauf: Das Gebäudeprofil des mittleren Hauses muss erhalten bleiben.

Die Gebäude an der Ecke Poststrasse/Chrüzweg stehen zum Verkauf: Das Gebäudeprofil des mittleren Hauses muss erhalten bleiben. Bild: Michael Trost

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

An prominentester Lage sind im Richterswiler Zentrum Grund­stü­cke zu verkaufen. Für 10 Millionen Franken sind die sechs zusammengehörenden Parzellen an der Ecke Poststrasse/Chrüz­weg ausgeschrieben. Die Gebäudeformation aus den 1950er-Jahren direkt­ gegenüber des Bahnhofs ist heute unter anderem Standort der Paracelsus-Apotheke.

Der Käufer des rund 1500 Quadratmeter grossen Grundstücks übernimmt laut dem Inserat auf der Immobilienplattform Home­gate insgesamt vier Ge­bäude: eine Wohnliegenschaft mit Ladenlokal und einem angebauten Lagergebäude (Atelier), ein Mehrfamilienhaus mit acht Wohnungen und zwei Laden­lokalen sowie ein wei­teres Mehrfamilienhaus mit zwölf Woh­nungen. Einzelne der Wohnungen verfügen gar über See­sicht. Laut der Anzeige sind die Liegenschaften voll vermietet, «gepflegt und gut unterhalten». Die vermieteten Wohnungen und Laden­lokale generieren nach Anga­ben der Immo­bilienhändler derzeit jähr­liche Netto-Mieteinnahmen von rund 375 000 Franken.

Neubaupotenzial vorhanden

Weshalb die Grundstücke verkauft werden, will deren Besitzer – eine Privatperson aus dem Zür­cher­ Unterland – nicht bekannt geben. Die vermittelnde Immo­bilienfirma hält sich ebenso bedeckt­. Aus dem Inserat wird jedoch­ klar, welches Zukunftsszenario dem Verkäufer vor­schwebt: «Mittel- bis langfristig besteht Reno­vationsbedarf, substan­zielles Aus- und Neubaupotenzial ist ebenfalls vorhanden.» Sprich: Je nachdem, wer die Grundstücke kauft, könnten die Tage der heu­tigen Gebäude gezählt sein.

Die Makler verweisen auch auf die erfolg­reiche Vorlage zur Revitalisierung des Dorfkerns, über die im Juni abgestimmt wurde. Das Projekt sieht vor, dass das Rich­terswiler Zentrum auf der Dorf­strasse, der Poststrasse und am Anfang der Dorfbachstrasse neu gestaltet wird. Entsprechend prominent liegt – quasi am Tor des Dorfkerns – die zu verkaufende Liegenschaft. Plakativ meinen die Makler: Man erhalte die Gelegenheit, «einen wun­derbar traditionellen Dorfkern mit eigenen Visionen in die Zukunft zu führen».

«Als Gemeinde haben wir keinen Bedarf, als Käufer aufzutreten.»Hansjörg Germann, Gemeinderat

Ganz so einfach, wie die Immobilienmakler sich das vorstellen, dürfte es jedoch nicht sein. Die Grundstücke liegen alle in der Kernzone. Das Eckgebäude mit der markanten, mehrere Meter hohen Fassade ohne Fenster ist gar im Zonenplan separat markiert. Dieses Gebäude darf nur unter Beibehaltung des Gebäudeprofils umgebaut oder ersetzt wer­den. Abweichungen von dieser Regel können bewilligt werden, wenn ein Gebäude danach besser ins Ortsbild passt. Ein Neubau an dieser sensiblen Lage hat also einige Hürden zu nehmen.

Um die Wichtigkeit der angesprochenen Parzellen weiss man auch bei der Gemeinde Richterswil. Mitreden, was dereinst auf den Grundstücken passiert, kann man aber nicht, wie der zustän­dige Gemeinderat Hansjörg Germann (CVP) auf Anfrage erklärt. «Solange die Bau- und Zonen­ordnung eingehalten wird, steht es dem Käufer frei, wie er die Grundstücke nutzt.» Aus Sicht der Gemeinde würde er es jedoch begrüssen, wenn Platz für das Gewerbe­ bliebe. Und er macht – trotz der derzeit laufenden Diskussion um ein neues Gemeindehaus – klar: «Als Gemeinde haben wir keinen Bedarf, als Käufer aufzutreten.» (Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 25.10.2018, 08:57 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!