Zum Hauptinhalt springen

Lichtkünstler sorgt für leuchtende Schulwände

Gerry Hofstetter rückt auf seiner Lichtttour Kinderzeichnungen ins Rampenlicht. In Thalwil vermochten seine Installationen Gross und Klein zu begeistern.

Leuchtende Wände, leuchtende Kinderaugen: So sah es am Mittwochabend beim Schulhaus Sonnenberg in Thalwil aus.

Seit Mitte November hat Künstler Gerry Hofstetter mit seiner Lichtkunsttour in verschiedenen Schulhäusern in den Kantonen Zürich, Obwalden, Aargau und in der Ostschweiz Station gemacht. Mindestens vier Zeichnungen werden jeweils gleichzeitig aufs dunkle Schulhaus projiziert. Am Donnerstagabend war die Reihe nun am Schulhaus Sonnenberg in Thalwil. Alles weitere dazu gibts im Video.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch