Zum Hauptinhalt springen

Kranke Füchse gefährden Hunde

Immer mehr Füchse werden im Kanton Zürich von der Fuchsräude befallen und verenden daran. Noch sind die Regionen sehr unterschiedlich stark betroffen.

Füchse, die von der Räude befallen sind, bekommen einen stark juckenden Hautausschlag, teilweise geht das Fell aus.
Füchse, die von der Räude befallen sind, bekommen einen stark juckenden Hautausschlag, teilweise geht das Fell aus.
PD

Nach der Tollwut und dem Fuchsbandwurm steht der Fuchs einmal mehr wegen einer Seuche im Fokus. Wie die kantonalen Behörden beobachten, ist es dieses Mal die Fuchsräude, welche sich unter den Füchsen im Kanton ausbreitet. Diese wird durch Milben verursacht, die sich in die Haut von Tieren eingraben und sich dann davon ernähren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.