Zum Hauptinhalt springen

Konkurrenzkampf um den Hanf

Läden mit CBD-Cannabis sind seit der Legalisierung wie Pilze aus dem Boden geschossen. Auch in der Region, hier vor allem in Wädenswil. Nun steht der erste Laden aber bereits vor dem Aus. Der Zenit sei überschritten, prophezeit ein lokaler Hanfanbieter.

Die Hanftheke in Wädenswil ist weniger als ein Jahr nach der Eröffnung bereits wieder geschlossen.
Die Hanftheke in Wädenswil ist weniger als ein Jahr nach der Eröffnung bereits wieder geschlossen.
David Baer

Die Regale sind bis auf einige wenige Produkte komplett leergeräumt, der Boden ist schmutzig, an der Glastür klebt ein behelfsmässiger Zettel mit dem hingekritzelten Wort «Betriebsferien». Eben erst im Juni eröffnet, scheint die Hanftheke an der Zugerstrasse 11 in Wädenswil bereits wieder geschlossen zu haben. Passanten beobachteten, dass der Verkäufer meist allein im Laden gestanden und nun gar nicht mehr dort anzutreffen ist. Hat der Geschäftsführer Simon Frei das Handtuch geworfen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.