Zum Hauptinhalt springen

Kollision fordert zwei Verletzte

Am Montag sind auf der Sonnenbergstrasse in Thalwil zwei Autos frontal kollidiert. Die beiden Lenker wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich unmittelbar bei der Bushaltestelle Ebnet in Thalwil.
Der Unfall ereignete sich unmittelbar bei der Bushaltestelle Ebnet in Thalwil.
Google Streetview

Die Frontalkollision ereignete sich am Pfingstmontag um 15.32 Uhr. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, krachten bei der Bushaltestelle Ebnet in Thalwil ein 73-jähriger Jaguar-Fahrer und ein 61-jähriger Mustang-Fahrer zusammen. Der Lenker des Jaguars war aus noch ungeklärten Gründen auf der Sonnenbergstrasse auf die Gegenfahrbahn geraten.

Beide Fahrzeuglenker wurden bei der Kollision verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden. Die Strasse war wegen des Unfalls längere Zeit gesperrt, die Feuerwehr signalisierte eine Umleitung. Auch der Busbetrieb war vorübergehend unterbrochen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch