Adliswil

Kleiner Felix ganz gross

Das Theater Adliswil startet am Freitag mit der Komödie «Ei, Ei, Ei, en Kaktus!» in die Saison. Die Schauspieler brennen darauf, loszulegen.

Ende Woche ist es soweit: Das neuen Stück «Ei, Ei, Ei, en Kaktus!» des Theaters Adliswil wird seit Mitte Oktober geprobt und ist am Freitag nun reif für die grosse Premiere.

Ende Woche ist es soweit: Das neuen Stück «Ei, Ei, Ei, en Kaktus!» des Theaters Adliswil wird seit Mitte Oktober geprobt und ist am Freitag nun reif für die grosse Premiere.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Ei, Ei, Ei, en Kaktus!» heisst das neue Stück des Theaters Adliswil. Die Thematik ist brisant und topaktuell: Es geht um Humangenetik, das Experimentieren mit menschlichem Erbgut.

Das humorvolle Stück von Karl Wittlinger handelt von einer bahnbrechenden gentechnologischen Entdeckung, mit der Professor Fabel das Genie schlechthin erschaffen will. Ein solches Genie wäre auch die Lösung für den Eierfabrikanten Lochbau, der dringend einen intelligenten Sohn braucht, der seinen Konzern weiterführt.Es wird immer wilder

Es wird immer wilder

Die befreundeten WG-Partnerinnen Rebekka und Yvonne lehnen diese Gentechnik ab. Lochbaus «Schweigegeld» nutzen sie, um sich selbstständig zu machen. Doch dann steht Lochbaus Frau mit dem rasant wachsenden Baby Felix vor ihrer Tür und das Chaos bricht aus. Voller Überraschungen läuft das Geschehen ab. Allein schon, was die Schauspielerinnen und Schauspieler an Kostümen tragen, was sie an Requisiten brauchen und was sich alles an Utensilien auf der Bühne türmt, wird das Publikum in Bann schlagen.

Regie führt der Adliswiler Schauspieler und Autor Kamil Krej?í. «Faszinierend, diese Komödie mit ernstem Hintergrund zu inszenieren», sagt er. «Ernst und Unterhaltung sollen Balance halten – mit Leichtheit.» Wie fühlt sich Krej?í kurz bevor der Vorhang aufgeht? «Etwas angespannt. Und gespannt, wie dieses etwas speziellere Stück beim Publikum ankommt.»

Freitag, 15. März, Premiere. Aufführungen bis 13. April jeden Donnerstag, Freitag und Samstag, jeweils 20 Uhr. Sonntag, 24. März und 7. April, 17 Uhr. Kulturschachtle Adliswil. Tickets reservieren unter www.theater-adliswil.ch oder 079 328 57 90.

Erstellt: 11.03.2019, 15:08 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!