Zum Hauptinhalt springen

Kinderkrippe kann saniert werden

1.5 Millionen bewilligt: Die Kinderkrippe Wädenswil kann saniert werden. Die Grünen sind mit ihrem Antrag für eine energetische Totalsanierung gescheitert.

Das Haus an der Etzelstrasse wurde 1906 eigens als Kinderkrippe gebaut. Es war die dritte Krippe, die im Kanton eröffnet wurde. Das Gebäude gehört heute der Stadt, die Krippe mietet es.
Das Haus an der Etzelstrasse wurde 1906 eigens als Kinderkrippe gebaut. Es war die dritte Krippe, die im Kanton eröffnet wurde. Das Gebäude gehört heute der Stadt, die Krippe mietet es.
Sabine Rock

Der Gemeinderat Wädenswil hatte an seiner Sitzung vom Montag viele wohlwollende Worte übrig für die Kinderkrippe Wädenswil. Angetan haben es dem Parlament der Charme des Gebäudes, der grosse Garten und die gute Betreuung der Kinder, wie es hiess. Das 1906 eröffnete Haus ist als Kinderkrippe gebaut worden. Finanziert wurde es durch Spendengelder von karitativen Frauen. Viele Generationen Wädenswilerinnen und Wädenswiler haben in diesem Gebäude an der Etzelstrasse seither einen Teil ihrer ersten Lebensjahre verbracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.