Zum Hauptinhalt springen

Kinderjugendtheater führt «Momo» und «Mörderstund ist ungesund» auf

Ein Jahr lang probten über 250 Kinder und Jugendliche im Rahmen der Theaterworkshops des Kinderjugendtheaters zwei Stücke ein. Bis zum 5. Juli finden in Thalwil und Wädenswil die Aufführungen statt.

Die Kostüme passen: Unter- und Mittelstufenkinder führen das Theaterstück «Momo» auf.
Die Kostüme passen: Unter- und Mittelstufenkinder führen das Theaterstück «Momo» auf.
Mathias Brechbühl / pd

Seit August letzten Jahres besuchten über 250 Kinder mit grosser Begeisterung die Theaterworkshops des Kinderjugendtheaters in Wädenswil und Thalwil. Den Kindern und Jugendlichen zwischen sechs und 16 Jahren boten die Workshops eine praktische Einführung in die Schauspielkunst. Das Hauptanliegen war, dass sich die Kinder beim Theaterspielen und Bewegen entfalten können und ihre Fantasie und Kreativität angeregt werden. Nach den Sommerferien gibt es für interessierte Kinder und Jugendliche wieder die Möglichkeit, selbst ins Kinderjugendtheater zu kommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.