Zum Hauptinhalt springen

Kinder auf Schulweg angesprochen: Polizei ermittelt

In Adliswil sollen Kinder auf dem Schulweg von fremden Personen angesprochen worden sein. Die Schule hat die Eltern informiert und gibt Verhaltenstipps.

Carina Blaser
Auf dem Weg ins Schulhaus Wilacker sollen Kinder von Fremden angesprochen worden sein.
Auf dem Weg ins Schulhaus Wilacker sollen Kinder von Fremden angesprochen worden sein.
Sabine Rock

Eltern schulpflichtiger Kinder in Adliswil könnten seit Anfang dieser Woche verunsichert sein. Denn wie das Ressort Bildung der Stadt in einem Elternbrief mitteilt, sind Kinder auf dem Schulweg von fremden Personen angesprochen worden. Gemeldet haben diese Vorfälle Eltern, deren Kinder die Primarschule Sonnenberg und Wilacker besuchen. Die Polizei Adliswil-Langnau hat zusammen mit einer Spezialabteilung der Kantonspolizei Zürich die Ermittlungen aufgenommen. Eine Kapo-Sprecherin bestätigt: «Wir haben mehrere Meldungen erhalten und nehmen solche Hinweise natürlich ernst.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen