Zum Hauptinhalt springen

Kaum jemand kommt den Klima-Forderungen der Schüler nach

Die Schülerbewegung um Greta Thunberg fordert weniger CO2-Ausstoss. Eine zentrale Forderung ist die Reduktion von Flugreisen. In der Realität wenden sich allerdings nicht viele vom Fliegen ab.

Für das Klima verzichtet noch kaum Jemand auf das Fliegen. Die Flugzeuge sind über Ostern ähnlich ausgelastet wie im letzten Jahr.
Für das Klima verzichtet noch kaum Jemand auf das Fliegen. Die Flugzeuge sind über Ostern ähnlich ausgelastet wie im letzten Jahr.
Doris Fanconi

Die Klimadebatte ist in vollem Gange. Von Greta Thunberg haben sich Millionen von Schülern inspirieren lassen und fordern eine Reduktion der CO2-Emissionen, bestenfalls auf null. Eine der meistgenannten Forderungen ist der Verzicht auf Flugreisen. Unterstützt werden die Jugendlichen von vielen Seiten. Doch laut den Reisebüros lässt sich die Bevölkerung die Flugreisen in die Ferne noch nicht nehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.