Zum Hauptinhalt springen

Katholiken öffnen Kapsel der Vergangenheit

Die katholische Kirche Thalwil lässt zurzeit ihren Kirchturm renovieren. In der Turmspitze ist dabei eine Dose mit Dokumenten aus dem Baujahr 1924 zum Vorschein gekommen: Zeitzeugen aus dem Dorf – und aus fernen Ländern.

Gemeinsam auf Zeitreise: Marcel Bischof, Präsident der Kirchenpflege, Pfarrer Marius Kaiser und Bauvorstand Rolf Camenzind begutachten im Pfarrei­zentrum, was die Vorgänger vor 93 Jahren hinterlassen haben.
Gemeinsam auf Zeitreise: Marcel Bischof, Präsident der Kirchenpflege, Pfarrer Marius Kaiser und Bauvorstand Rolf Camenzind begutachten im Pfarrei­zentrum, was die Vorgänger vor 93 Jahren hinterlassen haben.
Markus Hausmann

Im Herbst 1924 ist in Thalwil ein «vierfarbiges Kätzlein ent­laufen». Kundgetan wurde dies am Freitag, 17. Oktober, desselben Jahres im «Anzeiger des Wahl­kreises Thalwil». Dem Kat­zen­besitzer war der schmerzliche Ver­lust ein Klein­in­se­rat wert. Auf der gleichen Inseratenseite erfuhr die Leserschaft zum Beispiel auch, dass am Dienstagvormittag «Wiederbeginn» im Kindergarten ist. Seine Titelstory widmete der Anzeiger hingegen gewichtigeren Dingen, den Ergebnissen der Herbstsession.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.