Zum Hauptinhalt springen

Kanton soll sich nicht aus der Verantwortung ziehen

Der Wädenswiler EVP-Kantonsrat Johannes Zollinger möchte, dass der Kanton bei einer Gemeindefusion weiterhin Sonderlasten ausgleicht. Einer fusionierten Gemeinde würden sonst Nachteile entstehen.

Der Kanton soll bei einer Fusion mehr bezahlen, sagt Johannes Zollinger, EVP-Stadtrat Wädenswil.
Der Kanton soll bei einer Fusion mehr bezahlen, sagt Johannes Zollinger, EVP-Stadtrat Wädenswil.
Archiv

Wädenswil führt mit Hütten und Schönenberg Verhandlungen über eine Gemeindefusion. Der Stadtrat von Wädenswil ist der Ansicht, dass eine Fusion möglich sei, ohne dass den Wädenswiler Steuerzahlenden ein Nachteil entstehe. Er geht davon aus, dass genügend Optimierungspotenzial vorhanden ist, um dieses Ziel zu erreichen. Im Sommer wollen die Verhandlungspartner eine Modellrechnung vorlegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.