Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Justin Bieber ist mein riesiges Vorbild»

«You Don’t Know Me» von Ray Charles soll dem Horgner Noah Schärer bei seinem Auftritt bei «DSDS» zum Erfolg verhelfen.

Herzliche Gratulation zum Recall, Noah! Bist du sehr nervös vor der ersten Sendung?

Wie kam es zu deiner Teilnahme bei «Deutschland sucht den Superstar» (DSDS)?

Bei deinem ersten Auftritt vor der Jury hielt Dieter Bohlen dich für ein Mädchen, er und Michelle meinten gar, du seist noch zu jung für DSDS. Wie gehst du mit solchen Aussagen um?

Du warst ja sehr nervös vor deinem ersten Auftritt in Dubai, littest unter Heimweh und hast dir am Abend zuvor sogar überlegt, DSDS abzubrechen. Was hat dich dazu bewogen, trotzdem weiterzumachen?

Du singst heute Abend zusammen mit dem Kandidaten Alphonso Williams das Stück «You Don’t Know Me» von Ray Charles. Kanntest du das Stück ?

Wer sind deine musikalischen Vorbilder?

2015 hast du bei «Die grössten Schweizer Talente» mitgemacht, damals haben dich Kollegen dafür angemeldet. Wie war diese Erfahrung für dich?

Wie wichtig sind die sozialen Medien für dich?

Wurdest du nach der Ausstrahlung deines Auftrittes bereits erkannt auf der Strasse?

Viel Glück für deine weitere Teilnahme bei DSDS. Wo wirst du die erste Sendung anschauen?