Zum Hauptinhalt springen

Jetzt werden die Bahnhöfe zur rauchfreien Zone

An den SBB-Bahnhöfen am linken und rechten Seeufer wird in diesen Tagen ein Rauchverbot erlassen. Das Rauchen wird stark eingeschränkt, aber nicht ganz verunmöglicht.

Rauchen verboten: Gestern ist der Bahnhof Küsnacht als einer der ersten am See zum rauchfreien Bahnhof eingerichtet worden.
Rauchen verboten: Gestern ist der Bahnhof Küsnacht als einer der ersten am See zum rauchfreien Bahnhof eingerichtet worden.
Michael Trost

Vor dem Besteigen der S-Bahn ein letztes Mal tief an der Zigarette ziehen und dann die glühende Kippe auf das Gleis werfen – damit ist jetzt Schluss. In der ganzen Schweiz werden die Bahnhöfe rauchfrei. Das Rauchverbot gilt auch für E-Zigaretten.

Seit Juni rüsten die SBB ihre Bahnhöfe schrittweise um. In diesen Tagen erreicht das Rauchverbot auch die SBB-Bahnhöfe in den Bezirken Horgen und Meilen. Bis Ende nächster Woche sind die 22 Bahnhöfe eine weitgehend rauchfreie Zone.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.