Zum Hauptinhalt springen

Ja zu Bodeninitiative macht Stadtrat einen Strich durch die Rechnung

Nach der knappen Annahme der Bodeninitiative ist es der Stadt nun nahezu verboten, Land zu verkaufen. Der Stadtrat muss nun kreativ werden, um Investitionen decken zu können.

Ein Teil des stadteigenen Landes im Dietlimoos hätte gemäss Finanzplan der Stadt verkauft werden sollen. Daraus wird nun nichts.
Ein Teil des stadteigenen Landes im Dietlimoos hätte gemäss Finanzplan der Stadt verkauft werden sollen. Daraus wird nun nichts.
Sabine Rock

Die Überraschung am Sonntag war gross. Haarscharf nahmen die Adliswiler die Initiative «Boden behalten – Adliswil nachhaltig gestalten» an. Nachdem die Stimmberechtigten die Initiative von SP und Grünen sowie den Gegenvorschlag des Stadtrats angenommen hatten, sprachen sich beim Stichentscheid 31 Stimmberechtigte mehr für die Initiative aus. Doch was bedeutet das Abstimmungsergebnis für die Planung des Stadtrats?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.