Video

Streift hier ein Wolf durch die Region?

Am Albis ist mutmasslich ein Wolf unterwegs. Per SMS warnen die Zürcher Behörden vor einem Wolf im Raum Albiskette. Er soll bereits zwei Rehe gerissen haben. Nun wird die DNA des Tieres untersucht. Mehr...

Die Siegesserie von Gerda

Er hat ein Auge für die Kühe: Andreas Gwerder dominierte auch dieses Jahr an der Gemeindeviehschau in Hütten. Mehr...

Umstrittenes Alterszentrum in Kilchberg eingeweiht

Der neue Wohnungsbau des Alterszentrums Hochweid war einst umstritten. An der Einweihung war davon nichts mehr zu spüren. Mehr...

Vom kreativen Spielen mit Spiegeln

Unter dem Motto «Vielfalt am Zürichsee» zeigte Hans Thierstein in der Villa Seerose seine «Quatroskopien». Die ausgeklügelten technischen Spielereien verblüfften das Publikum. Mehr...

Äthiopierin zieht Strafe in der Schweiz der Rückkehr in ihre Heimat vor

Eine 30-jährige Äthiopierin müsste die Schweiz verlassen, weil ihr Asylgesuch abgelehnt wurde. Weil sie das nicht tut, ist sie schon zum zweiten Mal verurteilt worden. Der Horgner Richter verdoppelt die geforderte Freiheitsstrafe. Mehr...

Linksufrige Autobahn ist zu laut – Bund baut Wände

Auf mehreren Abschnitten der A3 zwischen Kilchberg und Horgen wird der Grenzwert der Lärmimmission überschritten. Der Bund muss deshalb fünf neue Lärmschutzwände realisieren. Mehr...

Wie ein Bauer am Zürichsee für sein Land kämpft

Fünf Jahre lang hat Hansruedi Brändli gekämpft, um seinen Obst- und Weinbaubetrieb in der Au für die nächsten Generationen zu sichern. Nun verbucht der Landwirt einen Teilsieg. Mehr...

Personenwagenlenker verursacht mehrere Kollisionen

Am Freitagmorgen hat ein Personenwagenlenker zwischen 08.00 und 10:00 in Wädenswil auf der See- und der Einsiedlerstrasse sowie auf der Autobahn A3 zwischen Richterswil – Lachen – Horgen mehrere Kollisionen verursacht. Verletzt wurde niemand. Mehr...

Richterswil stellt Weichen für die nächsten vier Jahre

Der Gemeinderat hat sich Ziele für seine Legislatur gesetzt. Diese umfassen vor allem Bauprojekte in den Bereichen Schule, Altersversorgung und Verwaltung. Darunter sind auch einige alt bekannte. Mehr...

Nach dem Apfelsegen sprudelt der Süssmost

Die Obstbauern in der Region dürfen sich über eine überaus üppige Ernte freuen – beim Tafel- wie beim Mostobst. Kein Wunder fliesst jetzt in der Kundenmosterei von Niklaus Gisler im Hirzel der süsse Saft gepresster Äpfel in Strömen. Mehr...

Baumfreunde schenken Richterswil eine Linde

Die IG Baumfreunde setzt sich in Richterswil für mehr Bäume sowie deren Schutz und Pflege ein. Nun hat sie der Gemeinde eine Silberlinde geschenkt. Mehr...

Zu wenig Passagiere: Kein Fernbus mehr für Horgen

Der private Anbieter Eurobus streicht die Strecke Chur-Zürich aus seinem Angebot. Damit entfällt auch der Fernbus-Halt in Horgen. Die Linie stand von Anfang an unter einem schlechten Stern. Mehr...

Mit der neuen Migros öffnet in Langnau auch ein Denner

Ende November wird die renovierte Migros-Filiale an der Hinteren Grundstrasse wieder eröffnet. Daneben startet gleichzeitig Denner mit einer eigenen Filiale. Mehr...

Touristentafel verwischt die Kantonsgrenzen

Mittels einer Tafel an der A3 werden die Autofahrer im Kanton Schwyz willkommen geheissen. Die Tafel steht jedoch nicht auf der Kantonsgrenze, sondern rund 3,5 Kilometer davor. Mehr...

Im neuesten Märlimusical geht es um das grosse Glück

Die Proben für Andrew Bonds neuestes Kindermusical sind in vollem Gange. «Bastlo­naut Basil und das grosse Glück» heisst es und handelt von einer fantastischen Suche nach der Natur des Glücks. Mehr...

Ein Dorf widmet seinen Hunden eine eigene Fotogalerie

Passend zum heutigen Welthundetag: Auf der gemeindeeigenen Website von Langnau findet man rund 170 Porträts von Hunden aus dem Dorf - die Idee dazu hatte ein Einwohner. Mehr...

Langnau plant drastische Steuererhöhung

Für das nächste Jahr rechnet der Langnauer Gemeinderat mit einem ausgeglichenen Budget. Das Problem dabei: dafür müssen die Steuern drastisch angehoben werden. Mehr...

Ein Wohnexperiment auf 33 Quadratmetern und vier Rädern

Mitten im Zentrum der Au steht ein spezielles, kleines Häuschen: Die Tilla. Gemeinsam mit seiner Partnerin will Bewohner Réne Reist zeigen, dass ein energieautarkes Leben möglich ist. Mehr...

«Trotz der hohen Qualität wird den Winzern nichts geschenkt»

Was nach der Weinlese in den Kellern der Winzer am Zürichsee reift, wird heute schon als Jahrhundertwein bejubelt. Zumindest die Natur hat dazu ihren Beitrag geleistet. Das weiss Peter Märki, Leiter des Weinbauzentrums Wädenswil. Er zieht Bilanz über ein aussergewöhnliches Jahr in den Rebbergen. Mehr...

Neuer Gewerbepark auf Wädenswiler Brache

Die Steiner AG wird auf dem 17'000 Quadratmeter grossen Gewerbeland im Appital verdichtet bauen können. Für den daraus entstandenen Mehrwert soll sie nichts abgeben müssen. Mehr...