Thalwil

In Thalwil dreht sich bald das grösste Riesenrad der Schweiz

Die Chilbi Thalwil wartet dieses Jahr mit einem besonderen Höhepunkt auf: Chilbichefin Brigitt Böni hat es geschafft, das grösste Riesenrad der Schweiz nach Thalwil zu holen.

Das Riesenrad «Swiss Wheel» ist das grösste der Schweiz und zum ersten Mal eine Attraktion an der Thalwiler Chilbi.

Das Riesenrad «Swiss Wheel» ist das grösste der Schweiz und zum ersten Mal eine Attraktion an der Thalwiler Chilbi. Bild: Sabine Rock

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Neun Männer in roten Jacken und roten Helmen stehen auf dem Chilbiplatz. Zwei von ihnen einige Meter über dem Boden auf einer Leiter, gesichert mit einem Seil. Zusammen mit ihrem Chef René Bourquin stellen die Männer das Riesenrad Swiss Wheel während zwei Tagen auf. Es ist die neueste Errungenschaft des Schaustellers und steht zum ersten Mal im Bezirk Horgen an ei­ner Chilbi.

Mit 46 Metern Höhe und einem Durchmesser von 42 Me­tern ist es das grösste Riesenrad der Schweiz. Rund 240 Tonnen wiegt die Bahn, herangeschafft wurde sie mit sieben Lastwagen. «Am Dienstagmorgen war hier die Hölle los», erzählt Chilbichefin Brigitt Böni. Ein ganzer Kon­voi von Lastwagen sei auf den Chilbiplatz gefahren. Kurzfristig hätten einige Bahnen umplatziert werden müssen, weil das Rie­sen­rad wegen seiner Breite den anderen Bahnen in die Quere gekommen ist. Die betroffenen Schausteller fanden jedoch zusammen mit Brigitt Böni schnell eine Alternative.

Markt ist beliebt

Dass das Swiss Wheel nun für drei Tage in Thalwil steht, freut Brigitt Böni besonders. «Als ich erfahren habe, dass René Bourquin mit seinem Riesenrad nicht an der Basler Messe sein wird, habe ich ihn sofort angefragt.» Und dieser sagte zu. Laut Böni ist die Thalwiler Chilbi für Schausteller immer noch beliebt, weil es eine lukrative Chilbi ist, an die auch Besucher aus anderen Gemeinden kommen.

Auch andere grössere und kleinere Geschäfte stehen auf dem Chilbiplatz. So die Bahn Speed – ein Überkopffahrgeschäft, das 16 Meter in die Höhe geht – die Hima­laja-Bahn oder die beliebten Autoscooter. Insgesamt zehn Bahnen hat die Chilbi Thalwil, da­von­ stehen drei auf dem Plattenplatz. An vier Schiessbuden und in einem Spielpavillon können die Besucher ihr Glück versuchen. Und auch dieses Jahr machen viele­ einheimische Vereine mit Ständen und Festzelten mit. Der Markt der Thalwiler Chilbi ist bei den Marktfahrern nach wie vor sehr beliebt. Brigitt Böni musste fast 50 Standbetreibern eine Absage erteilen, weil die Nachfrage zu gross war. Der Markt mit 80 Ständen zieht sich wie immer der Dorfstrasse vom Chilbiplatz bis zum Plattenplatz entlang.

Neu stellen die Verantwort­lichen an der Dorfstrasse an beiden Eingängen Sicherheitselemente auf. Zum einen, um das Gelände­ abzugrenzen, zum an­deren­ aus Sicherheitsgründen, wie Brigitt Böni sagt.

Alle zwei Jahre findet am Sonntag der Chilbigottesdienst statt. Heuer ist dies wieder der Fall, von 10 bis 11 Uhr bei den Autoscootern. Schaustellerpfarrerin Katha­rina Hoby und Pfarrer Jürg-Markus Meier gestalten gemein­sam den Gottesdienst, den die Anwesenden aus den Autoscootern mitverfolgen können. Alle Teilnehmenden sind anschliessend in der Schützenhalle zum Chilbiapéro eingeladen.

Erstellt: 24.10.2018, 17:06 Uhr

Mit dem «Swiss Wheel» geht es in luftige Höhe. (Bild: Sabine Rock)

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.