Horgen

In Horgen hört die Fasnacht einen Tag früher auf

Die Fasnacht dauert ab diesem Jahr nur noch bis Montag. Der «Zipfel-Zistig» wurde aus dem Programm gestrichen.

Der traditionelle Kudiball war der krönende Abschluss der Fasnacht in Horgen.

Der traditionelle Kudiball war der krönende Abschluss der Fasnacht in Horgen. Bild: Archiv, André Springer

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Kudiball hatte bei den Horgner Fasnächtlern stets Tradition. Der einst von den Schönegglern organisierte Maskenball fand jahrelang als Fasnachtsfinale am Dienstagabend statt. In den letzten Jahren blieben die Besucher aus. In den vergangenen zwei Jahren gab es den Kudiball nicht mehr. Er wurde durch den Zipfel-Zistig ersetzt, der die Tradition zu retten versuchte. Wie sich nun zeigt: vergebens. Der Zipfel-Zistig gibt es ab diesem Jahr nicht mehr. Die Horgner Fasnacht endet neu mit einem grossen Finale am Montag.

«Wir haben uns überlegt, wie wir die Fasnacht in diesem Jahr und für die Zukunft gestalten wollen, und uns entschieden, die Fasnacht neu von Donnerstag bis Montag durchzuführen», sagt Dani Zuber vom Horgner Fasnachtskomitee. Deshalb haben er und seine Mitstreiter beim Gemeinderat Horgen für den Dienstag, 3. März, keine Anpassung der Polizeistunde mehr verlangt. Das Interesse am Zipfel-Zistig sei in den letzten beiden Jahren zu gering gewesen, weil viele Besucher nicht mehr bereit gewesen seien, sich für den Anlass freizunehmen. «Wir wollen uns lieber auf die Tage Donnerstag bis Montag konzentrieren», sagt Zuber.

Umzug 2021 weiter unklar

Mehr Gewicht räumen die Fasnächtler nun dem Donnerstag vor der Fasnacht ein. Neu gilt die Polizeistunde erst ab zwei Uhr morgens. Bisher konnte am Donnerstag nur bis 23 Uhr gefeiert werden. Grund ist ein neues Programm. Die Schöneggler, die bisher am Donnerstag eine Operettengala durchgeführt hatten, planen für dieses Jahr einen Schlager- und Folkloreabend im Schinzenhofsaal. Auf der Piazza stellen «d’Glüehwürm Horgen» zudem ihr Festzelt auf. Gefeiert wird auch heuer offiziell bis um 23 Uhr. Die verlängerte Polizeistunde ermöglicht es aber, die Wirtschaft bis zwei Uhr morgens zu betreiben, falls einige Fasnächtler noch nicht nach Hause wollen. Das Komitee will mit dem Donnerstag einen gemütlichen Start in die Fasnacht ermöglichen. Der eigentliche Startschuss ist aber der Freitag.

Für den Freitag hat der Gemeinderat eine Freinacht bewilligt, hier gibt es verschiedene Aktivitäten mit Beizli und Partys rund um den Dorfplatz und die Piazza. Eine Freinacht gibt es auch am Samstag, an dem der Maskenball der Schöneggler unter dem Motto «Typisch Schwiiz» stattfindet. Während am Sonntag die Polizeistunde um 2 Uhr beginnt, endet die Fasnacht am Montag nochmals mit einer Freinacht.

Ein Thema, das die Horgner Fasnächtler derzeit beschäftigt, ist auch der Umzug im Jahr 2021. Die Neudörfler, die den Fasnachtsumzug seit 1972 organisieren, führen ihn am Sonntag, 1. März, das letzte Mal durch. Einer der Gründe ist eine Verschiebung der Fasnacht, die künftig am ersten Februarwochenende, also früher als bisher, durchgeführt wird.

Um die Fasnacht wieder zu beleben, hatten sich im vergangenen Jahr Fasnächtler aus elf Vereinen zusammengefunden und das Komitee gegründet. Dani Zuber sagt, dass es sicherlich weiter einen Umzug geben wird. Wie dieser in Zukunft durchgeführt wird, ist bis heute aber noch nicht geklärt. «Wir werden uns nach der diesjährigen Fasnacht zusammensetzen und mit der Planung der Fasnacht und demzufolge auch dem Umzug 2021 anfangen», sagt er.





Erstellt: 23.01.2020, 16:35 Uhr

Artikel zum Thema

Horgner Fasnachtsumzug steht auf der Kippe

Horgen Ab 2021 findet die Horgner Fasnacht neu jeweils deutlich früher statt. Dieser Entscheid führt nun jedoch dazu, dass die bisherigen Organisatoren des Fasnachtsumzugs den Bettel hinschmeissen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.