Zum Hauptinhalt springen

«Es herrscht eine Art Goldrausch»

Verfügbares Wohneigentum ist ein äusserst rares Gut am Zürichsee. Laut der UBS-Studie ist die Nachfrage weiterhin ungebrochen. Expats tragen ihren Anteil dazu bei, erklären die UBS-Experten

Dort, wo es genügend Platz gibt, sind am linken Zürichseeufer verschiedene Grossprojekte am Laufen, bei denen sehr viele Wohnungen auf den Markt kommen. (Symbolbild)
Dort, wo es genügend Platz gibt, sind am linken Zürichseeufer verschiedene Grossprojekte am Laufen, bei denen sehr viele Wohnungen auf den Markt kommen. (Symbolbild)
Archiv Patrick Gutenberg

In den urbanen Regionen um Zürich werden laut UBS inserierte Mietwohnungen innert weniger Tage vermietet: Was macht diese Region für Wohnungssuchende so attraktiv?

Beat Ostertag*: Die Wirtschaftsmetropole Zürich. Draussen wohnen und in der Stadt arbeiten heisst die Devise, um sowohl die hohe Lebensqualität als auch das breite Kulturangebot nutzen zu können. Dazu kommen die schnellen Verkehrsmittel in die Stadt, ganz abgesehen von den steuerlichen Aspekten, die es rund um den Zürichsee gibt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.