Zum Hauptinhalt springen

Im Alter von 47 Jahren zurück im Klassenzimmer

Barbara Gabriel beginnt heute als Quereinsteigerin an der Primarschule Pünt zu unterrichten. Sie möchte ihre Schüler unter anderem für die Natur und Umwelt begeistern. In diesen Bereichen hatte sie die letzten 20 Jahre lang gearbeitet.

Nach 18-jähriger Absenz beginnt Barbara Gabriel wieder zu unterrichten, zum ersten Mal allerdings auf der Primarstufe.
Nach 18-jähriger Absenz beginnt Barbara Gabriel wieder zu unterrichten, zum ersten Mal allerdings auf der Primarstufe.
Moritz Hager

Im obersten Stockwerk des Primarschulhauses Pünt in Oberrieden bereitet sich Barbara Gabriel auf den Schuljahresstart vor. Die Stühle sind noch hochgestuhlt, einzelne Ordner findet man bereits in den Regalen und am Boden liegen zwei Plakate von Tieren und Pflanzen.

Aussergewöhnlich scheint all dies auf den ersten Blick nicht. Die Tatsache, dass Barbara Gabriel im Alter von 47 Jahren ihren ersten Arbeitstag als Primarschullehrerin beginnt, verwundert schon eher. Die Quereinsteigerin wird in Oberrieden im neuen Schuljahr jeweils zweieinhalb Tage pro Woche unterrichten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.