Zum Hauptinhalt springen

«Ich verhielt mich wie eine Gefangene»

Nicht nur die Alkoholerkrankung an sich, auch das Zusammenleben mit einer alkoholkranken Person kann zu schweren Belastungen führen. Anlässlich des Nationalen Aktionstags Alkoholprobleme soll den Angehörigen eine Stimme gegeben werden.

Alkoholiker verharmlosen oft ihr Problem, während die Situation für deren Angehörige sehr belastend ist.
Alkoholiker verharmlosen oft ihr Problem, während die Situation für deren Angehörige sehr belastend ist.
Moritz Hager

Dass Paula* am Zürichsee sitzt und mit einem Lächeln die Sonne geniesst, ist keine Selbstverständlichkeit. Jahrelang litt sie unter der Alkoholerkrankung ihres Mannes. Aus Angst vor seinen Eskapaden verliess sie das Haus nur noch selten. «Ich habe mich komplett zurückgezogen, verhielt mich wie eine Gefangene», sagt Paula. Ihr Mann verbot ihr, sich mit Freunden zu treffen oder in die Badi zu gehen. Er wollte sie in allem kontrollieren, obwohl er selbst schon längst die Kontrolle über sein Leben verloren hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.