Zum Hauptinhalt springen

«Ich mag es, über Notsituationen nachzudenken»

Krimiautorin Ladina Poik: «Mir war es wichtig, dass alle Personen im Roman mit ihren Problemen aufeinander treffen und Emotionen zum Vorschein kommen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.