Zum Hauptinhalt springen

Hütten ehrt seinen Berufs-Europameister

Yvan Fässler aus Hütten hat an den Berufs-Europameisterschaften in Schweden eine Goldmedaille gewonnen. Dafür gab es nun eine Ehrung.

Die Hüttner Gemeindepräsidentin Verena Dressler freut sich über den Erfolg von Yvan Fässler.
Die Hüttner Gemeindepräsidentin Verena Dressler freut sich über den Erfolg von Yvan Fässler.
zvg

An der Gemeindeversammlung vom 12. Dezember wurde Yvan Fässler mit Applaus geehrt. Gemeindepräsidentin Verena Dressler konnte ihm ein Präsent der Gemeinde überreichen. An den fünften Berufs-Europameisterschaften, den EuroSkills Göteborg 2016 hat das Schweizer Team eine sehr gute Leistung abgeliefert. Die zwei Frauen und sieben Männer der SwissSkills-Mannschaft haben mit einer Durchschnittspunktezahl von 529 in der Nationenwertung den 1. Rang erreicht und sind damit Europameister. 2x Gold, 2x Silber, 2x Bronze und 3 Diplome – das ist die Bilanz.

Fässler holt Gold

Eine Goldmedaille holte sich Yvan Fässler aus Hütten als Elektroinstallateur, und das unter rund 500 Berufskollegen aus 30 europäischen Ländern. Elektroinstallateur-Europameister Yvan Fässler hat mit seinen 562 Punkten den Titel «Best of Nation» und zudem den 2. Rang in der Rangierung «Best of Europe» erzielt. Er ist somit der zweitbeste Berufsmann überhaupt in ganz Europa.

Angefangen hat es mit der Regionalmeisterschaft, worauf weitere Ausscheidungswettkämpfe folgten. Die vier besten des Kantons Zürich durften anschliessend an der Berufs-Schweizermeisterschaft teilnehmen. Dort erkämpfte er den dritten Platz und qualifizierte sich somit für die Europameisterschaft.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch