Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Historisches Fabrikareal erwacht aus Dornröschenschlaf

Das Fabrikareal der ehemaligen Grob AG heisst heute Seehallen und ist neu ein Gewerbe- und Dienstleistungszentrum.
Am Dienstagabend öffneten die Seehallen für 200 geladene Gäste ein erstes Mal ihre Tore.
«Der Gemeinderat will, dass sich das Areal mit Leben füllt», sagte Leuthold an der Eröffnungsfeier, «ich bin froh, dass wir hier stehen, wo wir sind.»
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin