Zum Hauptinhalt springen

Hirzel soll eine neue Bushaltestelle an der Dorfstrasse erhalten

Die Bushaltestelle vor der ehemaligen Post in Hirzel wird Ende Juni verschoben.

Noch bis Ende Juni können die Postautos an der Busstation vor der ehemaligen Post halten.
Noch bis Ende Juni können die Postautos an der Busstation vor der ehemaligen Post halten.
Manuela Matt

Ende Juni sind die Tage der Bushaltestelle vor der ehemaligen Post im Hirzel gezählt. Das Gebäude, in dem einst die Post untergebracht war, gehört seit Anfang 2019 der Genossenschaft Landi Zimmerberg. Diese will dort eine Volg-Filiale eröffnen und dafür den Standort in der Vorderi Siten aufgeben. Der Vorplatz des Postgebäudes, den die Postautos der Linie 150 und 155 derzeit befahren, will die Landi als Kundenparkplätze nutzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.