Zum Hauptinhalt springen

Grüne fordern zusätzliche Busfahrten

Der Adliswiler Gemeinderat Ueli Gräflein und die Kantonsrätin Edith Häusler aus Kilchberg (beide Grüne) fordern für die Strecke Adliswil–Kilchberg eine direkte Busverbindung.

Heute hat nur selten ein Bus von/nach Adliswil Anschluss von/nach Kilchberg.
Heute hat nur selten ein Bus von/nach Adliswil Anschluss von/nach Kilchberg.
zvg

Im Rahmen des Vernehmlassungsverfahrens zum Fahrplan 2016/17 haben die beiden Grünen Edith Häusler (Kilchberg) und Ueli Gräflein (Adliswil) je eine Eingabe an den Stadtrat Adliswil und den Gemeinderat Kilchberg gemacht. Sie fordern die Schaffung einer direkten Busverbindung zwischen Adliswil und Kilchberg. «Dieses Anliegen wurde in meiner Umfrage vom Herbst 2013 mehrfach geäussert», sagt dazu Häusler. Viele Leute hätten in Kilchberg keine bezahlbare Wohnung mehr gefunden und wohnten nun im Sihltal. Sie arbeiteten aber weiterhin in Kilchberg oder pflegten ihre Beziehungen weiter. «Auch für die Adliswiler hätte ein direkter Bus nach Kilchberg viele Vorteile: zum Beispiel im Sommer den direkten Zugang zum See», heisst es in einer Medienmitteilung der Grünen Adliswil und Kilchberg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.