Zum Hauptinhalt springen

Grosser Tag für die Bewohner des Abegg-Huus

Die Bewohner ziehen ins neue Heim nach dem Umbau. Als Erste betritt Dora Marty das Gebäude – und wird vom Personal freudig empfangen.
Am Umzugstag herrschte hektische Betriebsamkeit.
«Es ist nicht selbstverständlich, was geboten wird», sagt Frieda Keller.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.