Zum Hauptinhalt springen

Gericht weist Klagen gegen Forstbetrieb ab

Gemeinden und Korporationen wollen sich im Wald am Zimmerberg zusammenschliessen. Dagegen gehen vier Korporationsmitglieder vor. Sie lieferten sich vor Gericht einen Schlagabtausch mit ihren Präsidenten.

Die Zimmerbergregion besteht zu weiten Teilen aus Wald – Pläne für einen Zusammenschluss zwischen Gemeinden und Korporationen sorgen nun für Streit.
Die Zimmerbergregion besteht zu weiten Teilen aus Wald – Pläne für einen Zusammenschluss zwischen Gemeinden und Korporationen sorgen nun für Streit.
André Springer

«Das ist schon nicht leicht zu verstehen, oder?» Nach zwei Prozessen zum Thema Forstkorporation muss die Frage eines Klägers mit Ja beantwortet werden. Für Aussenstehende ist es nicht einfach nachzuvollziehen, was sich im grossen Saal des Bezirksgerichts Horgen abgespielt hat. Das liegt einerseits an der Eigenart des Zivilprozesses — die Kläger und Beklagten haben nur noch die Möglichkeit auf bereits gemachte Aussagen zu antworten. Andererseits macht es die Thematik nicht einfacher, die Prozesse zu verstehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.